Gerechtigkeit =

8

Kraft =

11

Hofstaat :

König

Königin

Ritter

Bube

Deviant Moon Tarot:

2008

Patrick Valenza

 

Laut Patrick Valenzas Angaben kann man den Beginn der Arbeit an diesem Tarotdeck auf sein neuntes Lebensjahr legen. Somit wären 30 Jahre Arbeit zu veranschlagen.

Die künstlerische Herstellung war eine Vermischung aus gemalten Bildern, welche durch den Scanvorgang zu Photos wurden, die anschließend auf verschiedenste Arten im PC weiter bearbeitet worden sind. Diese konkrete Herstellungs- und Konstruktionszeit betrug 3 Jahre.

Aufgrund der langen Entstehungsphase sind die Einflüsse selbstverständlich mannigfach und reichen von Kindheitsträumen bis zu griechisch-künstlerischen Aspekten.

 

Das Wort “Deviant” hat offenbar die Bedeutung von “abnormalem Verhalten”. Das Wort kann man nun natürlich nur ganz leicht oder umso stärker “von der Norm abweichend” einsortieren.

... wobei man bei diesem Deck selbstverständlich ruhigen Gewissens einen Begriff wie “schräg” oder dergleichen zuordnen kann. Ich persönlich würde es gerne Freakshow nennen. Wer mich etwas kennt, sollte allerdings wissen, dass ich ‘Freak’ sehr gerne, oft und ausgiebig als einen durchwegs positiven Begriff erachte.

 

... und übrigens wird es in die Waite & Klone -Seiten einsortiert.

Illustration from the

Deviant Moon Tarot

reproduced by permission of

U.S. Games Systems, Inc.,

Stamford, CT 06902 USA.

 

Copyrights 2008 by U.S. Games Systems, Inc.

 

Further reproduction prohibited.

 

Visit the world’s best source for tarot decks at

www.usgamesinc.com.

 

    

Dieses Deck ist auf der ‘Waite & Klone’ -Seite eingebunden

=> Direkt-Link:

HOME
Impressum
Literatur
Weg der grossen Arkana
Legesysteme
Verschiebe-Seiten
Kabbala-Seiten
Vokabular /  Lexikon
Einzel-Karten-Vergleiche
Kartendecks