Gerechtigkeit =

8

Kraft =

11

Katalin Szegedi Tarot:

1991

Katalin Szegedi

 

Ob dieses Deck noch unter die Rubrik “markterhältlich” fällt, wage ich zu bezweifeln.

22 Karten einer ungarischen Künstlerin / Illustratorin; benannt ganz schlicht nach ihrem Namen.

Die Karten wurden nach ihrem erscheinen das ein und andere Mal ausgezeichnet.

 

Ein Büchlein dazu von Maria Szabó liegt auch bei mir auf dem Tisch ... aber leider bin ich des ungarischen nun mal nicht mächtig. (Wer sich allerdings daran versuchen mag: Ich hab glatt die Booklet- Texte im Netz gefunden => www.dudus.hu/szegedi/keptar.htm ;-) )

 

Und obwohl auch der Link auf die Seite von Katalin Szegedi logischerweise im Sprachschatz des Magyaren gehalten ist, lohnt sich ein Besuch aber dennoch über alle Maßen, sind die Bilder doch geradezu herzallerliebst für das Auge, den Betrachter und vor allem sehr unverwechselbar.

=> www.szegedikatalin.blogspot.com

 

Um die Größe der Scannings zu maximieren, fehlt wie immer der Rand und somit der ungarische Kartenbegriff und ein Astro-Symbol (=> rechts am Beispiel des Narren =>)

 

Die Übersetzungen hier ins deutsche sind aber dennoch im Sinne der Künstlerin. So sind bei ihr die Liebenden im Sinne einer Entscheidung ganz konkret ein “Scheideweg”; der Teufel stellt sich als “Versuchung” dar; und das Gericht wird zur “Auferstehung”.

Zum Wagen: “diadal” übersetzt sich als “Sieg” oder “Triumph”. Und obwohl zwar beim Wagen häufig die Begriffe Streitwagen oder Triumphwagen benutzt werden, fehlt bei “daidal” aber doch die Begrifflichkeit des Wagens? Somit habe ich die Übersetzung nur im Begriff des Sieges angegeben.

Illustrations from the
Katalin Szegedi Tarot
reproduced by permission of
Katalin Szegedi
 
 
Visit her and more of her work on
www.szegedikatalin.blogspot.com
 
      

Die Karten sehen mit Rand folgendermaßen aus:

HOME
Impressum
Literatur
Weg der grossen Arkana
Legesysteme
Verschiebe-Seiten
Kabbala-Seiten
Vokabular /  Lexikon
Einzel-Karten-Vergleiche
Kartendecks