Reinhard Schmid Tarot / “Gewölbe der Geheimnisse” / “Aedicula Arcanorum” / “Temple of Secrets”:

1994 bis ca. 2004

Reinhard Schmid

 

Gleich vorweg: Diese Karten kann man nicht als Deck kaufen, sondern sie befinden sich alle zusammen in der Kappelle des zum Museum umgestalteten Bürgerspitals von Viechtach (Bayer. Wald). Jedes Bild ist auf Glas gemalt.

(Größe je ca. 50 x 100 cm / Gesamtkunstwerk ca. 5 x 14 m).

 

Es gibt lediglich ein klitzekleines Hintertürchen; denn die Bilder sind zumindest einzeln erhältlich: Als Faltkarten im Format DIN A5. ... => rein theoretisch könnte man sich also alle 22 Stück einzeln kaufen.

 

Das Projekt trägt den Titel “Gewölbe der Geheimnisse” (Das Tarotdeck selbst hat ansich keinen Namen.)

 

Details und Bilder des Gesamtkonzeptes unter folgenden Adressen:

Das Gewölbe himself: www.ge-woelbe.de

Hier ein Bild des Raumes (Gewölbe) mit dem Gesamtarrangement:

http://picasaweb.google.com/lh/photo/gZ2ErNTdMwA7jNdIPOjEfQ?feat=directlink

( In der untersten Reihe ist ebenfalls ein 22-Bilder-Zyklus in der Sortierung des Tarots zu sehen. Allerdings betitelt mit: “Wie die Karten aus Ägypten nach Bayern kamen”.

Hier der Direktlink dazu: www.reinhardschmid.de/gewoelbe/pages_de/sg_a_002_tarot_1.html )

 

... Und hier noch ein paar Links zu Bildern und Arbeiten von Reinhard Schmid:

www.reinhardschmid.de - www.facebook.com/reinhard.schmid.artist -

http://aedicula-arcanorum.deviantart.com - www.anubis46.deviantart.com

Vielen lieben Dank für die Erlaubnis

zur Nutzung der Tarot-Bilder von

Reinhard Schmid

   (“Gewölbe der Geheimnisse”

   / “Aedicula Arcanorum”

   / “Temple of Secrets” )

an

Reinhard Schmid

 

 

www.reinhardschmid.de

 

HOME
Impressum
Literatur
Weg der grossen Arkana
Legesysteme
Verschiebe-Seiten
Kabbala-Seiten
Vokabular /  Lexikon
Einzel-Karten-Vergleiche
Kartendecks

 

Übersicht     Alphabetisch